Start / Home

Aktuell

Infos über Marderartige


Die Motive

Alphabetische Auswahl
Auswahl nach Tiergruppen

Spezialgebiete

Automarder / Steinmarder
Baummarder
Hermelin
Frettchen
Weitere Marderartige


Kontakt und Bestellung
AGB
Impressum


Bücher

Informationen zum Buch

Informationen zum Buch 'Von Mardern und Menschen'



 

Automarder


Winterthur 1978: Rätselhafter Vandalismus unter schweizerischen Motorhauben - durchschnittene Zündkabel, perforierte Kühlschläuche und zerfledderte Haubendämmungen geben der örtlichen Polizei Rätsel auf.
Doch schließlich gelingt es dem Gendarmen Ruedi Muggler den Täter auf frischer Tat zu ertappen: Ein Marder war´s.

Automarder
Das Buch zum Thema:

Von Mardern und Menschen
Das Buch der Steinmarder
von Beate Ludwig
Tecklenborg Verlag, Steinfurt
Edition Rasch & Röhring
2. Aufl., 1999
18,50 EUR
ISBN 3-924044-68-6

Inhalt >>

Kaufen bei: Amazon
Heute gehören die Attacken von Steinmardern auf Kabel und Schläuche im Motorraum schon fast zum Autofahrer-Alltag. Das so genannte "Automarder-Phänomen" hat sich in den achtziger und neunziger Jahren in ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern ausgebreitet.

Mehr Infos über Automarder (Ursachen des Verhaltens, Abwehrmöglichkeiten) gibt´s beim Arbeitskreis Wildbiologie: www.ak-wildbiologie.de